Header Ads

Schwarzfahren wird teurer, üstra nimmt ab 1. Juli 60 Euro

Wer in Stadtbahn oder Bus der üstra ohne gültigen Fahrausweis bei einer Kontrolle angetroffen wird, muss voraussichtlich ab dem 1. Juli 2015 ein
erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) von 60 Euro bezahlen.

Wird das EBE nicht innerhalb von 14 Tagen gezahlt, erhöht es sich auf 67 Euro. Bislang betrug das EBE 40 bzw. 47 Euro.

Das EBE ist bundesweit einheitlich geregelt. Die für die Erhöhung auf 60 Euro notwendigen Verordnungen zum Personenbeförderungsgesetz und Allgemeinen Eisenbahngesetz hat das Bundesverkehrsministerium
entsprechend geändert. Diesen Änderungen hat der Bundesrat in seiner Sitzung am vergangenen Freitag abschließend zugestimmt.

Quelle: üstra

Keine Kommentare

Powered by Blogger.