Header Ads

Sperrung der Kurt-Schumacher-Straße: Busse fahren eine Umleitung

Ab Montag, 4. April 2016, beginnt die nächste Bauphase im Rahmen des Projektes ZEHNSIEBZEHN. Aufgrund der geplanten Bauarbeiten wird die Kurt-Schumacher-Straße zwischen Kanalstraße und Lister Meile für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Buslinien 128 und 134 werden bis voraussichtlich Mitte Dezember 2016 umgeleitet. Die Busse fahren ab der Haltestelle „Celler Straße“ über die Haltestelle „Hauptbahnhof/ZOB“ der Linie 121 auf der Lister Meile zur Haltestelle „Hauptbahnhof“ und umgekehrt. Die Haltestellen „Am Klagesmarkt“ und „Steintor“ entfallen.

Die Haltestelle „Celler Straße“ in Fahrtrichtung „Hauptbahnhof/ZOB“ beziehungsweise „Peiner Straße“ wird um circa 200 Meter verlegt. Die Ersatzhaltestelle ist in der Hamburger Allee hinter der Einmündung Rundestraße.

Die Fahrten der Linie 134, die an der Haltestelle „Hauptbahnhof/ZOB“ beginnen, fahren von der Haltestelle der Linien 300, 500 und 700 direkt am Zentralen Omnibusbahnhof ab.


Quelle: üstra

Keine Kommentare

Powered by Blogger.