Header Ads

Sallstraße bis 13. Oktober Einbahnstraße

Die Straßenumgestaltung der nördlichen Sallstraße für den fehlenden Streckenabschnitt zwischen Kortumstraße und Marienstraße wird ab Montag (21. August) weiter fortgesetzt. Für diesen Bereich gilt bis voraussichtlich Freitag (13. Oktober 2017) in Fahrichtung stadteinwärts eine Einbahnstraßenregelung.

In diesem Zeitraum ist ein Linksabbiegen von der Sallstraße in die Marienstraße nicht möglich. Es werden weiträumige Umleitungen ausgeschildert.

Aufgrund von Baumaßnahmen wird die Buslinie 121 in Fahrtrichtung Altenbekener Damm von Montag, 21.08.2017, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Freitag, 20.10.2017, Betriebsschluss, umgeleitet.

Ab der Haltestelle „Hauptbahnhof“ fahren die Busse über die Ersatzhaltestellen „Thielenplatz/Schauspielhaus“, „Aegidientorplatz“ und „St. Heinrich Kirche“. Die Haltestellen „Lavesstraße“, „Marienstraße“, „Lutherstraße“, und „Stolzestraße“ können in dem Zeitraum nicht bedient werden.

In der Gegenrichtung fährt die Linie 121 die gewohnte Strecke.

Quelle: Stadt Hannover / Üstra
Foto: © Martina Berg / Fotolia

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.