Header Ads

Seh-Fest Open Air-Kino Tickets und Programm 2018

Vom 19. Juli bis zum 11. August 2018 lädt die Gilde Parkbühne in Hannover zum beliebten Open-Air-Kino, dem Seh-Fest, ein.

Gezeigt werden, neben vielen guten deutschen Produktionen, auch internationale Blockbusters wie Avengers 3 – Infinity War oder Ocean’s 8. Tipp der Redaktion: Die Verlegerin am 30. Juli.

Besucher dürfen eigene Getränke/Snacks mitbringen, vor Ort wird aber auch für ein ansprechendes Catering gesorgt. Die Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Seh-Fest-Tickets online bestellen und ausdrucken

Das Restprogramm im Überblick:

    Freitag, 3. August:        Ocean’s 8 (ausverkauft)

    Sonnabend, 4. August:        Jurassic World 2 –        Das gefallene Königreich (ausverkauft)

    Montag, 6. August:        Love, Simon (ausverkauft)

    Dienstag, 7. August:        Fack Ju Göhte 3 (ausverkauft)

    Mittwoch, 8. August:        Lady Bird

    Donnerstag, 9. August:        Mamma Mia! Here we go  again (ausverkauft)

    Freitag, 10. August:        Seh-Fest-Joker: (ausverkauft)

    Sonnabend, 11. August:        Jim Knopf und Lukas der  Lokomotivführer

        Eintritt: 6 Euro, Abendkasse ab 19 Uhr
        Einlass: 20 Uhr
        Filmstart: ca 21.30 Uhr
        Bei sehr schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus.
        Wer auf Nummer sicher gehen will, kann täglich ab 17 Uhr unter der Nummer 0511/366 99 11 nachfragen, ob der Film läuft.

         
        Anfahrt zum Seh-Fest Parkbühne:

        vom Hauptbahnhof oder Kröpcke mit den U-Bahn Linien 3 oder 7 Richtung Wettbergen bis Haltestelle Stadionbrücke

        vom Kröpcke mit der Buslinie 100 Richtung August-Holweg-Platz bis Haltestelle Luise-Finke-Weg

        Parkplätze auf dem Schützenplatz neben der HDI Arena ausreichend vorhanden. Von dort sind es 5 Minuten zu Fuß über den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg zur Parkbühne.

        Anfahrtsbeschreibung zur Parkbühne

        A7 aus Richtung Norden (Hamburg): 
        am Kreuz Hannover Nord auf die A 352 Richtung Dortmund -> Hannover Herrenhausen abfahren auf die B 6 (Westschnellweg) -> abfahren Richtung Zentrum -> Schildern zur HDI Arena (Schützenplatz) folgen

        A7 aus Richtung Süden (Kassel):
        die A7 bei der Ausfahrt Hannover-Anderten verlassen -> auf der B 65 Richtung Hannover -> Wegweisern zur HDI Arena folgen

        A2 aus Richtung Osten (Berlin):
        am Autobahnkreuz Hannover-Ost auf die A7 wechseln -> AS Hannover-Anderten abfahren auf die B65 (Südschnellweg) -> über das Seelhorster Kreuz - Landwehrkreisel - Ricklinger Kreisel zur HDI Arena (Schützenplatz)

        A2 aus Richtung Westen (Dortmund):
        Ausfahrt Hannover-Herrenhausen Rtg. Zentrum -> Ausschilderung zur HDI Arena folgen

        Veranstaltungsort:
        Gilde Parkbühne, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8
        30169 Hannover

         


        Foto oben: © By Axel Hindemith (Foto aufgenommen von Benutzer:AxelHH) [Public domain], via Wikimedia Commons
        Foto unten:© Francesco Faranna / Fotolia 

        Keine Kommentare

        weitere Beiträge >>
        Powered by Blogger.