Header Ads

Bauarbeiten Südschnellweg, Termine mit Sperrungen

Willmerstraße bleibt gesperrt   

Die bauvorbereitenden Arbeiten am Südschnellweg in Hannover im Bereich der Hildesheimer Straße gehen in die nächste Phase. Ab Mitte Mai beginnen dort die Leitungsverlegungen.

Auch für diese Arbeiten ist die Vollsperrung der nördlichen Willmerstraße zunächst für einen Zeitraum von rund drei Wochen weiterhin notwendig.

Grafik der aktuellen Verkehrsführung

Die Leitungsverlegungen sollen im Bereich der Hildesheimer Straße / nördlichen Willmerstraße beginnen und sich unter der Brücke bis zur gegenüberliegenden südlichen Willmerstraße fortsetzen. Eingeplant sind dafür rund fünf Wochen. Ausgeführt werden sie von Enercity.

Ebenfalls ab Mitte Mai wird die Stadtentwässerung mit den Leitungsverlegungen östlich der Hildesheimer Straße beginnen. Dafür werden Verkehrsumlegungen und Einschränkungen insbesondere für den Verkehr aus Döhren in Richtung Innenstadt notwendig. Die östlich der Hildesheimer Straße gelegenen Auf- und Abfahrten vom bzw. zum Südschnellweg bleiben die meiste Zeit befahrbar. Mit Verkehrsbehinderungen ist dennoch zu rechnen.

Leitungsarbeiten noch bis Ende Juni

Die an der Willmerstraße bereits laufenden Leitungsarbeiten der Stadtentwässerung werden voraussichtlich noch bis Ende Juni dauern. Die nördliche Willmerstraße sowie die Abfahrt vom Landwehrkreisel kommend in die südliche Willmerstraße bleiben dafür weiterhin gesperrt.

Anwohner erreichen die Grundstücke im nördlichen Bereich bis voraussichtlich Mitte Juni weiterhin nur über das Rudolf-von-Bennigsen-Ufer - Riepestraße - Heuerstraße - Wagenfeldstraße.

Radfahrer und Fußgänger können den Kreuzungsbereich Hildesheimer Straße / Willmerstraße weiterhin in Nord-Süd-Richtung über die gesperrte rechte Geradeausspur der Hildesheimer Straße (Richtung stadtauswärts) sowie ab Mitte Mai wieder in Ost-West-Richtung auf Höhe der Fiedelerstraße passieren.

Baubeginn 2023

Die Südschnellwegbrücke wird in den nächsten Jahren abgerissen und durch einen 800 Meter langen Tunnel im Bereich im Bereich Hildesheimer Straße und Willmerstraße ersetzt. Für den Baustart ist das Jahr 2023 geplant, die gesamte Bauzeit wird auf sechs Jahre geschätzt.

Außerdem wird der Südschnellweg zwischen Schützenallee und Landwehrkreisel ausgebaut. Leineflutbrücke, die Leinebrücke und die Unterführung Schützenallee sind marode und werden erneuert.

Gegen die Verbreiterung des Südschnellweges wendet sich ein Bündnis aus mehreren Umwelt- und Verkehrsorganisationen. Das Straßenverkehrsamt versucht mit einer Factsheet für Aufklärung zu sorgen. Das Planfeststellungsverfahren ist mittlerweile abgeschlossen.

Aktueller Planungsstand

Flyer zum Ausbau des Südschnellweges

Quellen: Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr / Stadt und Region Hannovcer
Foto: © Darren Baker/Fotolia, unten © Hannover-Verkehr.de
 


Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.