Header Ads

Herrenhausen: Fahrradfahrer bei Stadtbahnunfall tödlich verletzt

Polizei sucht Zeugen

An der Herrenhäuser Straße ist es Freitagnachmittag, 07.06.2019, gegen 15:40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer Bahn der Linie 4 und einem Zweiradfahrer gekommen. Dabei hat der Radler tödliche Verletzungen erlitten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes war die Stadtbahnfahrerin (29 Jahre) mit einem "Silberpfeil" in Richtung Garbsen unterwegs. Als sie gerade in die Station "Herrenhäuser Gärten" einfuhr, wollte zeitgleich der Fahrradfahrer (63 Jahre) aus ihrer Sicht von rechts kommend die Gleise überqueren.

Der Mann versuchte noch auszuweichen, prallte jedoch mit seinem Mountainbike seitlich gegen die Bahn. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn unter Begleitung eines Notarztes in eine Klinik, wo er am Nachmittag seinen Verletzungen erlag.

Während der Unfallaufnahme musste der Stadtbahnverkehr bis etwa 18:45 Uhr eingestellt und die Herrenhäuser Straße temporär voll gesperrt werden - es kam zu Behinderungen.

Nun suchen die Beamten des Verkehrsunfalldienstes Zeugen des Vorfalls, die gebeten werden, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden
Quelle: Polizei Hannover
Foto: ©Jörg Hüttenhölscher / Fotolia

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.