Header Ads

Bauarbeiten Schmiedestraße

Ab Mitte August beginnen die Bauarbeiten in der Schmiedestraße zwischen Am Marstall und Seilwinderstraße. Die Straße wird erneuert und aufgewertet. Insgesamt beträgt die Bauzeit rund 14 Monate.

Die Schmiedestraße weist erhebliche städtebauliche Mängel auf und trennt mit viel Durchgangsverkehr die City von der Altstadt. Die Querungsmöglichkeiten sollen verbessert und der Straßenraum attraktiver gestaltet werden.

Parkhaus bleibt erreichbar

Es sind mehrere Bauabschnitte vorgesehen. Als erstes wird der Bereich zwischen der Zufahrt zum Parkhaus Altstadt/Schmiedestraße und Seilwinderstraße umgebaut. Der Verkehr wird unter Einbahnregelung ab der Zufahrt Parkhaus in Richtung Karmarschstraße geführt. Die Gegenrichtung ist ab Seilwinderstraße für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Nach Fertigstellung dieses Abschnittes erfolgt der Umbau des Bereichs zwischen Am Marstall und Zufahrt zum Parkhaus. Währenddessen muss dieser Teilabschnitt für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Das Parkhaus ist über die Karmarschstraße erreichbar. 

Fußgänger und Radfahrende können die Schmiedestraße während der gesamten Bauzeit nutzen. Auch Zufahrten in die Grundstücke sind möglich.

Quelle: Stadt Hannover

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.