Header Ads

Veranstaltungen Herrenhäuser Gärten


Veranstaltungen in Herrenhausen Frühling 2024

Die Herrenhäuser Gärten locken im Mai wieder mit attraktiven Veranstaltungsangeboten in Hülle und Fülle. Besucher können sich wieder auf Ausstellungen, Führungen, Illiminationen, Konzerte und vieles mehr freuen. Auch der Internationale Feuerwerkswettbewerb beginnt. Erste Land ist Malaysia.

Ausstellungen

Ab 7. April, täglich 11 bis 18 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Sonderausstellung „Unter Nackten“

Die Ausstellung zeichnet die Motivation derjenigen nach, die sich in der FKK-Bewegung engagierten. Sie stellt die Frage, was als "nackt" angesehen wurde. Und sie beschreibt die Erscheinungsformen und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen um "Nacktheit" von den Anfängen im ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die 1970er Jahre anhand zahlreicher Abbildungen, Filme und Dokumente.

Kosten: Im Garteneintritt enthalten, 8 Euro/Person, Kinder unter 12 Jahre frei.

Illumination

Illumination im Großen Garten: „Der Garten leuchtet“
3./4./5., 9.-12. Mai, 22 Uhr, Einlass ab 20 Uhr

Der Große Garten wird an vielen Sommerabenden festlich illuminiert. Sprudelnde Brunnen und Fontänen, Figuren und Hecken erstrahlen in effektvollem Licht. Dazu erklingt die „Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel in einer Aufnahme der Hannoverschen Hofkapelle. Am 9. Mai kann wegen einer Veranstaltung keine Musik abgespielt werden.

Ab 7. April, täglich 11 bis 18 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Sonderausstellung „Unter Nackten“

Die Ausstellung zeichnet die Motivation derjenigen nach, die sich in der FKK-Bewegung engagierten. Sie stellt die Frage, was als „nackt“ angesehen wurde. Und sie beschreibt die Erscheinungsformen und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen um „Nacktheit“ von den Anfängen im ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die 1970er Jahre anhand zahlreicher Abbildungen, Filme und Dokumente.

Kosten: Im Garteneintritt enthalten, 8 Euro/Person, Kinder unter 12 Jahre frei.

Internationaler Feuerwerkswettbewerb

25. Mai, 18 Uhr, Großer Garten

In den Herrenhäuser Gärten ziehen renommierte Feuerwerkskünstler aus aller Welt an fünf Terminen zwischen Mai und September die Zuschauer mit ihren Feuerwerks-Shows aus spektakulären pyrotechnischen Effekten und perfekt abgestimmter Musik in ihren Bann. Am 25. Mai eröffnet ein Team aus Malaysia den Wettbewerb.

Tickets: 26 Euro/Erwachsene, 23 Euro/ermäßigt, 69 Euro/Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder). Weitere Infos unter www.hannover.de/feuerwerk.

Gartenfestival Herrenhausen

17. bis 20. Mai, 10-19 Uhr, am Pfingstmontag 10-18 Uhr

Inmitten des frühsommerlichen Georgengartens lockt das Gartenfestival mit Blumen und Stauden, schönen Dingen für den Garten und köstlichen Leckereien.
Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung.

Kosten: 12 Euro/Erwachsene, 9 Euro/ermäßigt, Jugendliche bis 17 Jahre frei
www.gartenfestivals.de

Konzerte

KunstFestSpiele Herrenhausen
16. Mai bis 2. Juni, Herrenhäuser Gärten und andere Orte

Bei diesem internationalen und interdisziplinären Festival kann das Publikum Musik, Performances, Theater, Tanz und Installationen in den Herrenhäuser Gärten und anderswo erleben.

Weitere Infos unter www.kunstfestspiele.de

21. Mai, 19.30 Uhr, Orangerie
Kronos Quartet: Five Decades


Tickets: 10 / 20 / 30 / 40 / 45 Euro, weitere Infos unter www.kammermusik-hannover.de. Veranstalter: Kammermusik-Gemeinde e.V.

Führungen

4./5., 11./12., 18./19., 25./26. Mai, sonnabends um 14 Uhr, sonntags um 10.30 Uhr, Großer Garten
Führung „Königliche Gartenpracht“

Tickets: 11 Euro/Erwachsener, 8 Euro Jugendl. 12-17 Jahre, 4 Euro Kinder bis 11 Jahre/Schüler/Studenten inklusive Eintritt Großer Garten

Treffpunkt: Eingang Großer Garten, Dauer: circa 90 Minuten


11./18. Mai, 10.30 Uhr, Berggarten
Führung durch den Berggarten

Tickets: 12 Euro/Erwachsener, 6 Euro Kinder bis 14 J., zzgl. Eintritt Berggarten

Treffpunkt: Eingang Berggarten, Dauer: ca. 90 Minuten


Programm Frühling /Sommer 2024

Tickets online bestellen

Anfahrt zu den Herrenhäuser Gärten

Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Herrenhäuser Gärten


Der Große Garten und der Berggarten sind im Mai täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, die Grotte ist bis 19.30 Uhr geöffnet. Das Museum Schloss Herrenhausen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss-Shop. Der Infopavillon öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr.

Letzter Einlass in die Gärten: 19 Uhr.

Ausnahme: Am Tag des Feuerwerkswettbewerbs schließt der Große Garten bereits um 17 Uhr, letzter Einlass ist um 16 Uhr.


Wasserspiele im Großen Garten: Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 15-17 Uhr, Sa./So. 10-12 Uhr und 14-17 Uhr.

Neue Eintrittspreise im Sommer:

  • Gesamtkarte (Eintritt Großer Garten + Berggarten + Museum Schloss Herrenhausen) 10,00 € / ermäßigt 8,00 €
  • Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei
  • Berggarten 5,00 € / erm. 3,50 €
  • Gruppen ab 15 Personen, Niedersachsenticket, Hannover Card 8,00 €
  • Feierabendticket Großer Garten (ab 17.30 Uhr) 4,00 €
  • Illumination Großer Garten 6,00 € / erm. 4,00 €
  • Jahreskarte Herrenhäuser Gärten 35,00 € / erm. 25,00 €
  • Herrenhäuser Gärten + Sea Life Hannover 25,50 €
  • Herrenhäuser Gärten + Sea Life Hannover für Gruppen ab 15 Pers. 14,50 € 
Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Azubis, Studenten, BFD, FSJ, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB.
Hannover Aktiv Pass-Inhaber zahlen 50 Prozent vom Normalpreis.
Vor Mai bezahlte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit wie auf dem Ticket angegeben.

Quelle: Presseserver Hannover
Großes Foto: © 
Hassan Mahramzadeh /Pressefotos Hannover.de
Kleine Fotos: ©  Fantast / Fotolia,  ©World travel images / Fotolia

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.