Header Ads

Veranstaltungen Herrenhäuser Gärten


Veranstaltungen in Herrenhausen Sommer 2022

Die Herrenhäuser Gärten locken im September wieder mit attraktiven Veranstaltungsangeboten in Hülle und Fülle. Besucher können sich auf den internationalen Feuerwerkswettbewerb, Ausstellungen, Führungen und vieles mehr freuen.

Ausstellungen

bis 30. Oktober, 9 bis 19 Uhr, Berggarten/Subtropenhof:
Herbarium - Florale Assemblagen von Nik Barlo jr.

Die Fotos von Nik Barlo jr. zeigen Pflanzen aus dem Berggarten, die der Fotograf in Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten gesammelt hat. Sie dokumentieren die Pflanzenvielfalt Monat für Monat im Verlauf eines Jahres. Pflanzen pur – natürlich und wunderschön! Die großformatigen Drucke werden an den Mauern des Subtropenhofs präsentiert, während im Inneren des Hofs exotische Pflanzen den Sommer verbringen.
Preis: Im Garteneintritt enthalten, 3,50 Euro/Person, Kinder unter 12 Jahren frei.

Sonderausstellung: Was heißt hier Barock?
bis 8. Januar 2023, tgl. von 11 bis 18 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen

Der Große Garten Herrenhausen gilt als herausragendes Zeugnis barocker Gartengestaltung. In seinen Grundstrukturen ist er über die Jahrhunderte hinweg erhalten geblieben. Aber was macht einen Barockgarten aus? Welche gesellschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen haben ihn hervorgebracht? Die Ausstellung präsentiert in vier Themenbereichen Facetten der Entstehung und Gestaltung des Großen Gartens.
Kosten: Im Museumseintritt enthalten.

bis Ende September, 9 bis 19 Uhr, Berggarten/Schmuckhof:
Duftsafari – Pelargonien im Berggarten

Im Schmuckhof präsentiert der Berggarten eine Auswahl von Duft-Pelargonien in großen Terracotta-Kübeln. Daneben wird auch die Vielfalt der Gattung Pelargonium mit ihren unterschiedlichen Sortengruppen vorgestellt. Während die zahlreichen Pflanzen Augen und Nasen erfreuen, stillen Informationstafeln den Wissensdurst. Je nach Verfügbarkeit gibt es im Infopavillon auch Duftpelargonien zu kaufen.
Täglich ab 9 Uhr, Preis im Garteneintritt enthalten

Lesepicknick

4. September, 12 Uhr, Gartentheater

18. September, 12 Uhr und 14 Uhr, Gartentheater


Das Lesepicknick in Kooperation mit der Buchhandlung Leuenhagen & Paris bietet Hörvergnügen im Grünen für Kinder und Erwachsene.

Am 4. September liest Autorin Mechtild Borrmann aus ihrem neuen Roman „Glück hat einen langsamen Takt“. Am 18. September werden zwei Lesungen angeboten: Um 12 Uhr stellt Autor Michael Kempe seine Leibniz-Biografie „Die beste aller möglichen Welten - Gottfried Wilhelm Leibniz in seiner Zeit“ vor, um 14 Uhr gibt es eine Kinderbuchlesung für kleine Gartenbesucher*innen, weitere Informationen folgen auf der Website der Herrenhäuser Gärten.

Kosten: Im Garteneintritt enthalten. Tickets sind im Vorverkauf bei den Herrenhäuser Gärten und in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris, Lister Meile 39, 30161 Hannover, erhältlich.

Illumination im Großen Garten

9./10./11., 23./24./25. September, 20.30 Uhr, Einlass 19 Uhr

Der Große Garten wird an vielen Sommerabenden festlich illuminiert. Sprudelnde Brunnen und Fontänen, Figuren und Hecken erstrahlen in effektvollem Licht. Dazu erklingt die „Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel in einer Aufnahme der Hannoverschen Hofkapelle.

Ab 20 Uhr ist der Große Garten geöffnet, illuminiert wird er von 20.30 bis 21.30 Uhr. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kinder unter 12 Jahre frei.

Profitipps

17. September, 10 Uhr, Berggarten

Workshop Präriegarten/Staudenvermehrung

Der Präriegarten des Berggartens ist einer der ältesten in Deutschland und das Konzept ist zugleich angesichts des Klimawandels topaktuell. Wie legt man solche Beete an, wie pflegt man sie, welche Pflanzen kommen in Frage? Das und vieles mehr erläutern Leonie Schmidt und Bernd Kretschmer vom Team des Berggartens. Direkt im Beet gibt es Anleitungen zur Staudenvermehrung durch Teilung.

Tickets: 16 Euro inkl. Eintritt Berggarten, Dauer ca. 90 Min., Treffpunkt: Kasse Berggarten. Mind. 4 und max. 15 Personen, Vorverkauf an den Kassen und im Online-Ticket-Shop der Herrenhäuser Gärten. Anmeldung erforderlich unter gruppenservice@hannover-stadt.de oder an einer der Kassen der Herrenhäuser Gärten.

Sonntagskonzert

11. und 25. September, 12 Uhr Großer Garten/Probenbühne

An ausgewählten Sonntagen präsentieren Student*innen der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover einstündige Konzerte auf der Probenbühne im Großen Garten. Am 11. September spielt das Duo Amabile (Anna-Katharina Schau und Paula Breland) Werke für Akkordeon und Klarinette, am 25. September präsentieren Darian Tabatabaei, Adam Seidler, Oskar Pursche und Peer Bothmer Popular Music/Glam- und Softrock.

Kosten: Im Garteneintritt enthalten.
 

Internationaler Feuerwerkswettbewerb

3. und 17. September, 18 Uhr, Großer Garten (beide Veranstaltungen sind ausverkauft!)

In den Herrenhäuser Gärten ziehen renommierte Feuerwerkskünstler aus aller Welt an fünf Terminen zwischen Mai und September die Zuschauer mit ihren Feuerwerks-Shows aus spektakulären pyrotechnischen Effekten und perfekt abgestimmter Musik in ihren Bann. Am 3. September begeistert das Team Afrika, am 17. September das Team Europa mit ihren Performances.

Die Veranstaltungen sind ausverkauft. Weitere Infos unter www.hannover.de/feuerwerk.

Führungen

3./4., 10./11., 17./18., 24./25. September, 14 Uhr, Großer Garten
Führung „Königliche Gartenpracht“

Tickets: 7 Euro/Erwachsener, 4 Euro Kinder bis 14 Jahre/Schüler/Studenten, Treffpunkt: Eingang Großer Garten, Dauer: circa 1,5 Stunden. Anmeldung erforderlich: telefonisch unter (0511) 12345 333 oder per E-Mail an staedtereise@hannover-tourismus.de.

2. September, 15 Uhr, Georgengarten
Literarische Führung „Baumgeflüster“


Ausdrucksvolle, kurzweilige und überraschende Lyrik und Prosa am Wegesrand im Georgengarten, vorgetragen von der Literarischen Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmer.
Tickets: 10 Euro, Treffpunkt: Infopavillon, Dauer ca. 1,5 Std. Anmeldung erforderlich unter Tel (0157) 82397534

4. September, 11 Uhr, Berggarten
Die Entdeckerzwerge im Berggarten

Tour für ganz kleine Naturforscher*innen zwischen 3 und 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern. Mit Lili & Claudius, mit wechselnden Themen. Tickets: 7,50 Euro/Kind, Erwachsene zahlen nur Garteneintritt (3,50 Euro/Person). Treffpunkt: Eingang Berggarten, Dauer: 2 Std., Anmeldung erforderlich unter Tel. (0511) 228 14 71 oder www.lili-claudius.de.

4. September, 15 Uhr, Galerie Herrenhausen
Öffentliche Galerieführung

In dieser Führung gibt es Wissenswertes zu dem barocken Gebäude und seiner Geschichte. Tickets: 8 Euro/Person, zzgl. Gartenbesuch 11,50 Euro, Dauer ca. 60 Min. Treffpunkt 14.45 Uhr im Foyer des Museum Schloss Herrenhausen.

4. September, 15 Uhr, Berggarten
Literarische Führung „Wer dichtet denn da im Staudengrund“


Marie Dettmer lädt zu literarischen Streifzügen durch den Berggarten ein.
Tickets: 10 Euro zuzüglich Eintritt Berggarten, circa 1,5 Std., Treffpunkt: Kasse Berggarten. Anmeldung erforderlich unter Tel (0157) 82397534

10. September, 15 Uhr, Berggarten
Literarische Führung „Mit Wilhelm Busch & Co.“


Ein literarischer Streifzug quer durch den wunderbaren Berggarten mit vom Garten inspirierter Lyrik und Prosa mit Marie Dettmer. Tickets: 10 Euro zzgl. Eintritt Berggarten, ca. 1,5 Std., Treffpunkt: Kasse Berggarten. Anmeldung erforderlich unter Tel (0157) 82397534

10. September, 14 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung „Sophies Garten“


Kurfürstin Sophie "persönlich" führt an ausgewählten Sonnabenden durch die prächtige barocke Gartenanlage in Herrenhausen.
Tickets: 17 Euro zuzüglich Garteneintritt. Treffpunkt: Vor dem Infopavillon, Dauer circa 1,5 Stunden. Anmeldung erforderlich unter Tel.: (0511) 1694166, Infos unter www.stattreisen-hannover.de.

11. September, 14 Uhr, Berggarten
Sonntagstour: Botanische Kostbarkeiten

Eine vielfältige Pflanzensafari durch den botanischen Berggarten.
Tickets: 7,50 Euro zzgl. Garteneintritt, Dauer ca. 90 Min., Treffpunkt: Schmuckhof Berggarten. Anmeldung erforderlich unter www.natourwissen.de.

16. September, 15 Uhr Großer Garten
Literarische Führung „Lyrik und Geschichten im Großen Garten“


Literarischer Spaziergang zwischen Rabatten, Hecken und Skulpturen mit Marie Dettmer. Tickets: 10 Euro zzgl. Garteneintritt, ca. 1,5 Std. Anmeldung erforderlich unter Tel (0157) 82397534

17. September, 14 Uhr, Berggarten
Szenische Führung mit Carl von Linné „Von Höllenfurien und erotischen Blüten“


Der Forscher und Botaniker präsentiert den Berggarten auf seine ganz eigene Weise. Tickets: 10 Euro zzgl. Garteneintritt. Treffpunkt: Eingang Berggarten, Dauer ca. 75 Min. Anmeldung erforderlich unter Tel. (01523) 17 498 33. Weitere Infos unter www. zeitsprünge.info.

18. September, 11 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung „Gottfried Wilhelm Leibniz präsentiert den Barockgarten“

Der "Herr Geheimrat" geleitet durch die spektakuläre Gartenanlage aus der Barockzeit, die vor allem der Repräsentation und dem Vergnügen des Hofstaates diente. Tickets: 15 Euro inkl. Garteneintritt. Treffpunkt: Eingang Großer Garten, Dauer ca. 1,5 Std. Anmeldung erforderlich unter Tel. (01523) 17 498 33. Weitere Infos unter www. zeitsprünge.info.

18. September, 14 Uhr Georgengarten
Der Georgengarten – ein königlicher Landschaftspark


Um Hannovers Englischen Garten, der nach König Georg IV. von England benannt wurde, gibt es viele Geschichten zu entdecken. Tickets: 10 Euro, Dauer ca. 120 Min. Anmeldung erforderlich unter www.natourwissen.de.

18. September, 15 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung: „Großer Garten, glitzernde Grotte“


Tickets: 12 Euro zzgl. Garteneintritt, Dauer ca. 2 Std., Anmeldung erforderlich unter Tel.: (0511) 1694166, Infos unter www.stattreisen-hannover.de.

25. September, 11.30 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Kuratorenführung durch die Sonderausstellung


Kuratorenführung mit Dr. Andreas Urban durch die Sonderausstellung „Was heißt hier Barock?“. ca. 1 Stunde, im Museumseintritt enthalten, Änderungen vorbehalten!


Programm Sommer 2022

Tickets online bestellen

Anfahrt zu den Herrenhäuser Gärten


Vergünstigte Bahn-Tickets nach Hannover

Unterkünfte in Hannover buchen


Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Herrenhäuser Gärten


Der Große Garten und der Berggarten sind im September täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, die Grotte und die Schauhäuser bis 18.30 Uhr. Letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung der Gärten.

Das Museum Schloss Herrenhausen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss Shop. Der Infopavillon öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr.


Abweichende Öffnungszeiten:

An den Veranstaltungstagen des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs wird der Große Garten bereits um 17 Uhr geschlossen. Letzter Einlass ist für Gartenbesucher um 16 Uhr, die Grotte schließt um 16.30 Uhr, die Wasserspiele enden um 16.45 Uhr.

Eintrittspreise in der Sommersaison:

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 8 Euro / ermäßigt 5 Euro
Berggarten 3,50 Euro / ermäßigt 1,50 Euro
Kinder unter 12 Jahre frei

Ermäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaberer Niedersachsenticket und Hannover Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugendliche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

sowie ganzjährig:
Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15 Euro


Quelle: Presseserver Hannover
Großes Foto: © 
Hassan Mahramzadeh /Pressefotos Hannover.de
Kleine Fotos: ©  Fantast / Fotolia,  ©World travel images / Fotolia

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.