Header Ads

Veranstaltungen Herrenhäuser Gärten

Veranstaltungen in Herrenhausen 2017

Führungen, Ausstellungen, Konzerte und vieles mehr im Februar in den Herrenhäuser Gärten.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.
Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, 
Sophienstraße 2, per Telefon (0511) 168-41222.



Tickets online bestellen

Anfahrt zu den Herrenhäuser Gärten


Vergünstigte Bahn-Tickets nach Hannover

Unterkünfte in Hannover buchen


Führungen24. Februar, 18.30 Uhr, Großer Garten
Feuerrallye durch den Großen Garten

Für Kinder in Begleitung Erwachsener, ca. 1,5 Std., Kosten: 7,50 Euro zzgl. Garteneintritt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0511/2281471, Veranstalter: Büro für Naturetainment, Informationen: www.buero-fuer-naturetainment.de

26. Februar, 11 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen

Mit dem Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz im Schlossmuseum unterwegs
Szenische Führung, eine Veranstaltung des Historischen Museums Hannover, Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt: Im Museumseintritt enthalten, Dauer 60 Minuten.

 

SONSTIGES
3. Februar, 18 Uhr, Orangerie Herrenhausen

NDR Ring Barock Konzert

Im Rahmen der Agostino Steffani Festwoche Hannover präsentiert das Ensemble Musica Alta Ripa mit Countertenor Kai Wessel einen Querschnitt durch die Oper „Orlando generoso“.

Veranstalter, Informationen und Vorverkauf: NDR Radiophilharmonie, www.ndr.de/orchester_chor/radiophilharmonie

7. Februar, 19 Uhr, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Forum: „Eine Minute vor Mitternacht – Die Kuba-Krise 1962“

Veranstalter: VolkswagenStiftung. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.



9. Februar, 20.30 Uhr, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen

Herrenhausen Late: „ÜberTrumpft! Wie die US-Wahlen gewonnen wurden“

Veranstalter: VolkswagenStiftung. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.



15. Februar, 19 Uhr, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Forum: „Warum ist uns Klimaschutz egal?“

Veranstalter: VolkswagenStiftung. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.



28. Februar, 19 Uhr, Tagungszentrum Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Forum: „Die Nation schaut in die Röhre – Fernsehen in der BRD und der DDR“

Veranstalter: VolkswagenStiftung. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Herrenhäuser Gärten
Der Große Garten und der Berggarten sind im Februar täglich von 9 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet, die Grotte bis 16 Uhr, die Schauhäuser bis 17 Uhr.

Letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung der Gärten. Das Museum Schloss Herrenhausen ist Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss-Shop.

Eintrittspreise in der Wintersaison:

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 6 Euro / ermäßigt 4,50 Euro

Großer Garten und Berggarten Montag-Mittwoch 3,50 Euro /ermäßigt 1,50 Euro

Berggarten 3,50 Euro

Kinder bis 12 Jahre frei

Kombiticket Herrenhäuser Gärten – Sea Life 17,95 Euro, für Gruppen ab 15 Pers. 13 Euro

Ermäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaber Niedersachsenticket und Hannover Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugend¬liche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

sowie ganzjährig:

Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25,00 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15,00 Euro

Jahreskarte Familien 1 Erw., Jugendl. 12-17 J. 40 Euro, Jahreskarte Familien 2 Erw., Jugendl. 12-17 J. 65 Euro, Jahreskarte Hausmarke 12,50 Euro



(Quelle: Presseserver Hannover)

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.