Header Ads

Veloroute 5 Mitte -> Anderten: Bauarbeiten in der Stadtstraße

Die Veloroute 5 führt von der Innenstadt nach Anderten. Später soll sie als Radschnellweg bis nach Lehrte verlängert werden.

Mit der Baumaßnahme zur Grunderneuerung der Stadtstraße wird ein erstes Teilstück hergestellt. In der Stadtstraße wird unter anderem das heute vorhandene Kopfsteinpflaster ausgebaut und durch einen Asphaltbelag ersetzt.

Die Oberflächen von Gehweg und Fahrbahn wiesen eine Vielzahl von Unebenheiten und Schadstellen auf, welche die Fußläufigkeit sowie die Befahrbarkeit beeinträchtigten.

Der Radverkehr wird auf der Fahrbahn geführt, die künftig eine Breite von rund 5,80 Metern aufweisen wird.

Die Bauarbeiten in der Stadtstraße werden voraussichtlich bis Ende September 2022 andauern. Die Fahrbahn und die Nebenanlagen werden grunderneuert und mit einer geänderten Bord- und Gossenführung versehen. Die Nebenanlagen werden erweitert und durch Längsparkplätze ergänzt. Der vorhandene Knotenpunkt Stadtstraße/Kestnerstraße wird umgebaut und mit einer neuen Ampelanlage ausgestattet.

Über die Veloroute 05

Die Planungen für die Veloroute 05 wurden bereits im Jahr 2017 unter der Bezeichnung Radschnellweg Hannover-Lehrte aufgenommen. Sie verbindet in einem ersten Bauabschnitt auf einer Länge von rund sieben Kilometern Hannovers Innenstadt mit Anderten. In einem zweiten Bauabschnitt soll die Veloroute bis zur Stadtgrenze Richtung Ahlten (rund vier Kilometer) verlängert werden, um hier den Anschluss an die Stadt Lehrte durch Region Hannover und Stadt Lehrte (rund sieben Kilometer) im Rahmen des Radschnellweg-Projekts zu ermöglichen.

Der Einstieg in die Veloroute 05 Querung der Berliner Allee/Gutenberghof. Eine Anbindung an den City-Radring erfolgt über die gemeinsame Führung mit der Veloroute 06, die zurzeit separat geplant wird. Die Veloroute 05 verläuft dann über die folgenden Straßen:

  • Kestnerstraße
  • Stadtstraße
  • Bultstraße
  • Kleefelder Straße
  • Stadtparkweg
  • Senator-Bauer-Straße
  • Kleefelder Sonnenweg
  • Am Annateich
  • Wege vom Hermann-Löns-Park bis zum Anschluss an den Eisteichweg.

Quelle: Stadt Hannover

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.