Header Ads

Messeschnellweg: Weidetorbrücke nur noch einspurig und für LKWs gesperrt

Die Brücke der B 3 im Zuge des Messeschnellweges über den Weidetorkreisel (Bereich Messeschnellweg / Klingerstraße / Karl-Wiechert-Allee) im Stadtteil Hannover-Buchholz-Kleefeld ist aufgrund der Schadensentwicklung seit dem 10. Juli 2020 für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. 

Diese Beschränkung wird jedoch weiterhin missachtet. Daher wurde eine einstreifige Verkehrsführung über die Brücke eingerichtet. Verkehrszählungen haben gezeigt, dass das Bauwerk immer wieder von schweren LKW überfahren wird.

Der durchfahrende LKW-Verkehr auf dem Messeschnellweg aus Hannover bzw. Celle kann weiter grundsätzlich am Weidetorkreisel abfahren und auf der jeweils gegenüberliegenden Seite wieder auffahren.

Es wird jedoch empfohlen, die Weidetorbrücke möglichst großräumig über die A 2 und die A 7 zu umfahren. Die entsprechenden Umleitungsstrecken sind beschildert.

Quelle: Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Keine Kommentare

weitere Beiträge >>
Powered by Blogger.