25 Mai 2016

Anfahrt und Tickets Expo Plaza Festival 2016

Zwei Tage Party auf der Expo Plaza

Zum sechzehnten Mal steigt das NDR-Plaza-Festival am 27. und 28. Mai 2016 open air auf der Expo-Plaza in Hannover.

Für das NDR-Plaza-Festival am Freitag sind bisher folgende Acts bestätigt: The BossHoss, Sarah Connor, Rea Garvey, Glasperlenspiel, Joris und Wirtz.

Bei der N-JOY Starshow am Samstag treten Fergie, Felix Jaehn, Years & Years, Milow, Culcha Candela und Matt Simons auf.


Tickets für Plaza-Festival am 27.05.(ausverkauft)

Eintrittskarten N-JOY Starshow (28.05) online bestellen

Plaza-Festival-Eintrittskarten bei ebay ersteigern


Anfahrt zur Expo-Plaza:

Eintrittskarten gelten gleichzeitig als Fahrausweis im ÖPNV Hannover (bei der DB und der metronom nur 2. Wagenklasse).

Mit der Stadtbahnlinie 6 + 16 vom Kröpcke zur Endstation-Haltestelle "Messe/Ost".

Besucher mit PKW finden hier alle wichtigen Infos für die Anreise zur Expo-Plaza.
 
Fernbusse nach und ab Hannover

Vergünstigte Tickets von der Deutschen Bahn


Veranstaltungsort:
EXPO-Plaza Hannover
 
Hotels und Privatunterkünfte in Hannover

Veranstaltungsbeginn:
Freitag, 27.05.2016 Beginn 16:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)
Samstag, 28.05.2016 Beginn 16:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)

Labels: ,

Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 10:19   0 Kommentare

24 Mai 2016

CeMAT 2016 - Tickets, Zimmer, Anreise

Vom 31. Mai bis zum 03. Juni 2016 findet die CeMAT, die weltweit bedeutendste Intralogistikschau, auf dem Messegelände in Hannover statt.

In diesem Jahr steht die CeMAT steht unter dem Motto „Smart Supply Chain Solutions“ undzeigt auf, wie Logistikprozesse künftig automatisiert und vernetzt gesteuert werden können.

Unterkünfte zur CeMAT

CeMAT-Tickets hier online bestellen


Anfahrt zur CeMAT:

Die CeMAT Eintrittskarte gilt nicht als Fahrtkarte. Fahrtickets erhalten Messebesucher im Mobilitätsshop  sowie über die GVH App für iPhone und Android-Handys. Fahrkarten gibt es außerdem an den Automaten an den Stadtbahnstationen sowie den Bahnhöfen der S- und Regionalbahnen, im Kundenzentrum Karmarschstraße 30/32 sowie an Verkaufsstellen wie Kiosken etc.
 

Eingang Nord: Mit der Stadtbahnlinie 8 oder 18 von Hannover Hbf zur Haltestelle "Messe Nord"

Vergünstigte Tickets von der Deutschen Bahn

Parkplätze CeMAT am Messegelände

Während der morgendlichen Messeanfahrt werden Verkehrsteilnehmer von den Autobahnen folgendermaßen gelenkt:
  • auf der A2 aus Richtung Westen (Dortmund) am Autobahnkreuz Hannover-Buchholz auf A37/Messeschnellweg abfahren
  • auf der A2 aus Richtung Osten (Berlin) am AK Hannover-Ost auf die A7 Rtg. Kassel - AS Anderten abfahren auf B65 - am Kreuz Seelhorst auf den Messeschnellweg, Messebesucher aus dem Osten werden aufgrund einer Baustelle zwischen der AS Lehrte-Ost und AK Hannover-Buchholz bei Verkehrsstörungen bereits ab dem AK Wolfsburg/Königslutter über die A39 - B6 und A7 umgeleitet.
  • Anreise A7 aus Richtung Norden (Hamburg): A 7 -> AK Hannover-Kirchhorst -> A 37 -> Messeschnellweg
  • Anreise A7 aus Richtung Süden (Kassel): A 7 -> AD Hannover-Süd -> A 37
Messe-Anfahrtskarte

Veranstaltungsort:
Messegelände Hannover

Labels:

Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 11:15   0 Kommentare

Pferderennen Hannover-Langenhagen - Termine

Alle Termine für die Pferderennen 2016
Neue Bult Hannover-Langenhagen:

19.06.2016 (Sonntag, 13:00 Uhr)
12.07.2016 (Dienstag, 16:00 Uhr)
21.08.2016 (Sonntag, 13:00 Uhr) 
18.09.2016 (Sonntag, 13:00 Uhr)
02.10.2016 (Sonntag, 13:00 Uhr)
30.10.2016 (Sonntag, 13:00 Uhr) 

Stadtbahn Linie 1 vom Hauptbahnhof zur Haltestelle "Langenhagen Zentrum". Von dort aus fährt regelmäßig ein Sonderbus direkt zur Rennbahn.

Parken an der Rennbahn kostet zwei Euro. Bei der PKW-Anfahrt der Beschilderung "Rennbahn" folgen.


Eintrittspreise:
Tageskarte: 7 Euro, Ticket mit reserviertem Sitzplatz 10 Euro
Jahreskarte: 40 Euro
, Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr haben freien Eintritt

Veranstaltungsort:
Neue Bult
Theodor-Heuss-Straße 41
30853 Hannover / Langenhagen
Telefon 0511 / 725 95 90
www.neuebult.com

Labels:

Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 11:14   0 Kommentare

Lange Nacht der Theater in Hannover - Shuttle und Infos



Einmal im Jahr können Theaterbegeisterte an einem Abend  gleich mehrere Schauspielhäuser in Hannover besuchen. Die Lange Nacht der Theater startet am Samstag, 28. April, bereits um 18 Uhr und geht bis um Mitternacht.

An über 30 Spielorten werden jeweils 30-minütigen Vorstellungen, die im Stundentakt beginnen (Ausnahmen im Opern- und Schauspielhaus) präsentiert. Die Abschlussparty findet im Schauspielhaus statt.

Das Einlassband und zwei Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 15 Euro, erhältlich an der Kasse im Schauspielhaus (Prinzenstraße 9, nur Barzahlung). Das Einlassband berechtigt zum freien Eintritt in allen teilnehmenden Theatern ab einer halben Stunde vor Vorstellungsbeginn am jeweiligen Veranstaltungsort und zur Abschlussparty im Schauspielhaus. Darüber hinaus stehen die üstra Kulturbusse kostenfrei zur Verfügung. Die Vorstellungen beginnen pünktlich; nach Beginn ist – auch mit Eintrittskarte – leider kein Einlass mehr möglich.
 
Shuttle

Die Busse fahren von 17.00 Uhr bis Mitternacht alle Teilnehmer der Langen Nacht der Theater im 15-Minuten-Takt bzw. 30-Minuten-Takt auf vier eigens eingerichteten, farblich gekennzeichneten Routen zu den Veranstaltungsorten. Die Busse starten am Opernplatz/Kröpcke, wo alle vier Routen zusammentreffen. Weitere Infos zu den üstra-Kulturbussen gibt es unter:

www.langenachtdertheater-hannover.de/shuttle

Flyer mit dem Programm von allen Spielstätten

Labels: ,

Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 09:53   0 Kommentare

Eintrittskarten für Feuerwerkswettbewerb Herrenhausen

Tickets für den 26. Internationalen Feuerwerkswettbewerb 2016 in Hannover können in der Tourist Information am Ernst-August-Platz oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Telefonische Kartenbestellung ist auch an der Hotline unter 0511/12345-123 möglich.

Tickets für Feuerwerkswettbewerb Herrenhausen-Eventreise

Eintrittspreise 2016:
  • Karten im Vorverkauf 19,00 €
  • Ermäßigte Karten im VVK 16,00 €
  • Familie (2 Erw. + 2 Kinder im Alter von 6 bis 14 J.) 49,00 € 
  • Kinder bis 6 J. freier Eintritt
  • Abendkasse am Veranstaltungstag ab 16 Uhr: noch nicht bekannt
  • Ermäßigt an der Abendkasse: noch nicht bekannt
Anfahrt und Unterkunft:

Alle Eintrittskarten gelten am Veranstaltungstag ab ab 15:00 Uhr als Fahrkarte in allen 3 Zonen des GVH.

Ab Station Kröpcke Linie 4 und 5 bis Haltestelle Herrenhäuser Gärten

PKW-Anfahrt und Parken Herrenhäuser Gärten

Vergünstigte Bahn-Tickets nach Hannover

Unterkünfte in Hannover buchen


Am 21. Mai geht's los mit Frankreich. Den Schlusspunkt setzt am 17. September Kanada.

Alle Termine und Teilnehmer 2016:
    • 21.05.: Frankreich
    • 04.06.: Deutschland (ausverkauft)
    • 20.08.: Ukraine
    • 03. 09.: Belgien
    • 17.09.: Kanada
      Einlass jeweils 18.00 Uhr
      Rahmenprogramm mit Live-Musik, Kleinkunst und Theaterdarbietungen ab 18.30 Uhr
      Beginn des Feuerwerks: ab 21.00 Uhr (je nach Jahreszeit auch später)

      Labels: , ,

      Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
      Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 09:43   0 Kommentare

      23 Mai 2016

      Autofreier Sonntag am 29. Mai in Hannover

      Am Sonntag bleibt der Wagen in der Garage

      Die Älteren werden sich noch an den ersten autofreien Sonntag Anfang der Siebziger erinnern können. Am 25.11.1973 mussten in der Bundesrepublik aufgrund der Ölkrise die Autos stehen gelassen werden.

      Der nächste autofreie Sonntag am 29. Mai 2016 bleibt jedoch auf Hannover beschränkt, wirklich gesperrt ist auch nur die Innenstadt. Die Hannoveraner sollen für Klimaschutz und umweltfreundliches Mobilitätsverhalten sensibilisiert werden. Statt Auto mal Rad fahren, Skaten, Nahverkehr nutzen oder einfach zu Fuß gehen.

      Ein umfangreiches Programm lädt am autofreien Sonntag von 11 bis 18 Uhr zu zahlreichen Aktionen in der Innenstadt ein => Programm.

      Die Angebotspalette reicht von Infotainment zu den Themen Klima- und Umweltschutz, erneuerbare Energien und zukunftsweisende Mobilitätskonzepte bis hin zu einer Vielzahl an kreativen Ideen für nachhaltige Lebensstile. Auf dem Friedrichswall freut sich der größte FunSportPark der Stadt auf rege Teilnahme. Die Osterstraße verzaubert die Besucher mit einer großen Open-Air-Zirkusmanege. In diesem Jahr neu hinzugekommen ist der Sonderbereich „Land wirt schaf(f)t Zukunft“ am Opernplatz.

      Vor allem Fahrradfans werden auf ihre Kosten kommen: Pedelecs und Lastenräder stehen für die Probefahrt bereit und für sportlich Interessierte gibt es ein abwechslungsreiches Showprogramm. Als weiteres Highlight ruft die Region Hannover zur Teilnahme an der Aktion STADTRADELN auf. Alle Menschen aus der Region sind eingeladen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen und mit einer Fahrrad-Sternfahrt zum Autofreien Sonntag gemeinsam zu starten.

      Die Programmhefte liegen ab der zweiten Mai-Woche in den städtischen Freizeitheimen, Bibliotheken und Bürgerämtern sowie in den Gemeinden der Region aus. Zudem werden die Broschüren auch in Cafés, Kneipen, Restaurants und Geschäften in Stadt und Umland Hannovers sowie in den Stadtbahnen zu finden sein. Als PDF zum Download ist das Programm auch im Internet unter www.hannover-autofrei.de abrufbar. Unter diesem Link sind auch weitere Informationen rund um den Autofreien Sonntag erhältlich.

      Quelle: Stadt Hannover

      Labels: ,

      Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
      Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 13:35   2 Kommentare

      12 Mai 2016

      Fahrradversteigerung in Hannover

      Fahrradversteigerung Hannover

      Eine gute Möglichkeit ein günstiges Fahrrad für den Sommer zu erwerben bieten die regelmäßig stattfindenden Fahrradversteigerungen vom Fundbüro Hannover.

      Die nächste Fahrrad-Versteigerung läuft am Donnerstag, 27. Juni, von 18:00 bis 19:00 Uhr im Rahmen des Sommerfestes der Neuen Presse auf der Bühne im Stadtpark (Stadthalle).

      Es handelt sich um ca. 30 gebrauchte Räder, die so versteigert werden, wie sie dem Fundbüro übergeben wurden. Eine Gewähr für den Zustand und die Beschaffenheit der Fundsachen, insbesondere deren Mängelfreiheit, wird nicht übernommen.

      Weitere Fahradversteigerungen auf dem Sommerfest:
      30.06.2016
      von 18:00 bis 19:00 Uhr
      07.07.2016
      von 18:00 bis 19:00 Uhr


      Fahrradhändler in Hannover

      Labels:

      Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
      Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 13:22   6 Kommentare

      02 Mai 2016

      Bauarbeiten am ehemaligen ZOB

      Für die Neubebauung des ehemaligen ZOB-Geländes und für den Neubau einer Stadtbahnlinie (D-Linie) beginnen am Montag (2. Mai 2016) die vorbereitenden Bauarbeiten.

      Zu diesem Zeitpunkt wird auch eine endgültige Sperrung der dortigen Kfz-Parkflächen und des ehemaligen ZOB-Geländes im Bereich des Lister Dreiecks erfolgen. Entsprechende Hinweisschilder wurden bereits aufgestellt.

      Die vorbereitenden Bauarbeiten umfassen den teilweisen Rückbau der Treppen- und Rampenanlagen von der Straße in die ehemalige erste Ebene des alten ZOB.  Weiterhin werden Deckenöffnungen dauerhaft verschlossen. Im Rahmen der Baumaßnahme werden auch auf der Seite des alten ZOB Tröge für die spätere Pflanzung von vier Bäumen entlang der Lister Meile hergestellt.

      Quelle: Stadt Hannover

      Labels:

      Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
      Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 18:04   0 Kommentare

      Hannover 96 - Tickets und Anfahrt zur HDI Arena

      Hannover 96 - Hoffenheim

      Zum letzten Heimspiel der Saison ist am 07. Mai die TSG 1899 Hoffenheim zu Gast. Der Abstieg von Hannover 96 steht bereits fest. Wohl die letzte Möglichkeit Torwart Ron-Robert Zieler in der HDI Arena zu sehen. Anstoß ist um 15:30 Uhr (Einlass: 13:30 Uhr)

      Hannover 96-Tickets im Vorverkauf

      Die nächsten Heimspiele in der HDI Arena:

      Sa., 07.05.2016, 15:30   Hannover 96 - TSG 1899 Hoffenheim








      Anfahrt zur HDI-Arena:

      Eintrittskarten gelten am Spieltag im Raum Hannover als Fahrkarte für Bus und Bahn (ab drei Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss).

      Fans der Gastmannschaft, die mit PKWs anreisen, können sich den Anfahrtstau in der Stadt sparen, indem sie von der Autobahn die ausgewiesenen Park+Ride-Parkplätze ansteuern und dann per Stadtbahn zum Stadion fahren. Wer trotzdem bis zum Stadion vorfahren will, findet auf dem benachbarten Schützenplatz Stellplätze gegen eine Gebühr von 3 Euro.

      Die HDI Arena liegt in der Umweltzone von Hannover, die nur mit gültiger Feinstaubplakette befahren werden darf.

      Mit der Stadtbahnlinie 3, 7, 9 bis Haltestelle "Waterloo" zu den Eingängen Nord und Ost, Linie 3, 7, 17 bis "Stadionbrücke" zu den Eingängen Süd, West und Eingang Gästefans.

      Buslinien 100/200 bis Haltestelle "HDI-Arena"

      Besucher mit PKW finden hier Anreiseinfos zum Stadion

      Vergünstigte Bahn-Tickets zum Hannover-Stadion

      Veranstaltungsort:
      Hannover, Robert-Enke-Straße 1, HDI Arena
      Tickets Hannover 96
      Aktuelle Tabelle:

      Labels: , ,

      Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
      Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 17:50   0 Kommentare

      29 April 2016

      Baustelle Vahrenwalder Straße

      Veränderte Verkehrsführung auf der Vahrenwalder Straße aufgrund Sanierung der Mittellandkanalbrücke
      Vom 02. Mai bis 25. Oktober 2016 werden die Sanierungsarbeiten an der Mittellandkanal-Brücke auf der Vahrenwalder Straße fortgeführt. Aus diesem Grunde wird in beiden Fahrtrichtungen jeweils eine Fahrspur auf der Brücke gesperrt, der Verkehr wird weiterhin auf zwei Spuren fortgeführt.

      Vom 19. Mai bis 24. Juni 2016 wird jeweils von 20.30 bis 6.00 Uhr eine Vollsperrung in Fahrtrichtung stadteinwärts eingerichtet. Der Verkehr wird für diesen Zeitraum über den Kabelkamp und die Büttnerstraße umgeleitet, eine entsprechende Beschilderung wird eingerichtet.

      Darüber hinaus wird der Straßenbahnverkehr ab Büttnerstraße bis zum Endpunkt Langenhagen am Sonntag, 8. Mai 2016, durch Busse ersetzt.

      Quelle: Stadt Hannover

      Labels:

      Twitter zu Facebook MySpace Google Teilen
      Eingestellt von Hannover-Verkehr.de @ 21:29   0 Kommentare